0 0
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst Du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

AGB

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Shore Sportsworks Sportartikel GmbH (Stages Cycling Europe) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung.

1. Allgemeines, Kundenkreis, Sprache
(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen über unseren Online Store auf www.stagescycling.eu. Dies schließt auch Bestellungen per Telefon, E-Mail, Fax oder per Post ein. Ferner gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch für Verkäufe im Showroom soweit die nachstehenden Regelungen nicht spezifisch auf den Fernabsatz ausgerichtet sind.
(2) Unsere AGB gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern, es sei denn, in der jeweiligen Klausel wird eine Differenzierung vorgenommen.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).
(3) Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprochen wird.
(4) Die Verträge mit dem Kunden werden ausschließlich in deutscher oder englischer Sprache geschlossen, abhängig davon, ob der Kunde die Bestellung über die deutschsprachige Seite oder nicht deutschsprachige Seiten des Webshops abgibt. Erfolgt die Bestellung des Kunden über die deutschsprachige Website, ist dementsprechend ausschließlich die deutsche Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgeblich. Erfolgt die Bestellung über die nicht deutschsprachigen Websites, ist ausschließlich die englische Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgeblich.

2. Bestellung, Vertragsschluss
(1) Die Darstellung der Produkte im Online Store, in Katalogen und im Showroom stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
(2) Beim Kauf im Online Store (der die vorherige Registrierung und Annahme dieser AGBs erfordert) gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf des betreffenden Produkts ab. Der Kunde ist an das Angebot bis zum Ablauf von 14 auf den Tag des Angebots folgenden Kalendertagen gebunden. Wir sind berechtigt, das Angebot innerhalb dieser Frist anzunehmen. 
(3) Stages Cycling Europe  sendet dem Kunden unverzüglich nach Eingang des Angebots eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots zu, welche keine Annahme des Angebots darstellt. Das Angebot gilt erst als angenommen, sobald Stages Cycling Europe gegenüber dem Kunden (per E-Mail) die Annahme erklärt oder die Ware absendet. Der Kaufvertrag mit dem Kunden kommt erst mit der Annahme von Stages Cycling Europe zustande. 
(4) Kann Stages Cycling Europe die Bestellung des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde über die Nichtverfügbarkeit informiert. 

3. Preise und Zahlung
(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer zuzüglich der Versandkosten. Bei Lieferung innerhalb der Europäischen Union entfällt die Mehrwertsteuer nur, wenn vom Kunden eine gültige Europäische Umsatzsteuer-Ident-Nummer mitgeteilt wird. Bei Lieferungen an Endverbraucher gelten folgende - durch das deutsche Steuergesetz vorgegebene Regelungen:
(i) Entweder wird der Auftrag mit inländischer deutscher Umsatzsteuer berechnet oder
(ii) Bei Überschreiten der Lieferschwellenwerte des EU-Mitgliedsstaates mit der jeweiligen Umsatzsteuer des EU-Mitgliedsstaates berechnet.
(2) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, erfolgt die Bezahlung der im Webshop bestellten Produkte über folgende Zahlungssysteme: 
(i) Kreditkarte (Visacard / Mastercard)
(ii) Paypal
(iii) Sofortüberweisung
(iv) Vorkasse: die Ware wird erst ausgeliefert, wenn die Zahlung dem Konto von Stages Cycling Europe gutgeschrieben wurde.
(v) Barzahlung der Ware gegen Zahlung des Rechnungsbetrags in unseren Geschäftsräumen in der Lindenbergstr. 14, D-79199 Kirchzarten. 
(vi) Kauf auf Rechnung (nur Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB): die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware durch Überweisung zu begleichen.
(3) Dem Kunden steht kein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

4. Versandkosten, Zölle
(1) Die Versandkosten sind nicht im Preis enthalten und sind abhängig vom Wert der Bestellung, der Beschaffenheit der Ware (Größe, Gewicht) und der jeweiligen Lieferadresse. Die Versandkosten werden Ihnen bei der Bestellung im Warenkorbsystem angezeigt.
(2) Zölle und ähnliche Abgaben hat der Kunde zu tragen.

5. Lieferung, Gefahrübergang
(1) Stages Cycling Europe ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern diese dem Kunden zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von Stages Cycling Europe durchgeführt werden, werden die zusätzlichen Versandkosten durch Stages Cycling Europe getragen. 
(2) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmt Stages Cycling Europe die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach billigem Ermessen. Das Versandrisiko trägt dabei Stages Cycling Europe, wenn der Kunde Verbraucher ist. 
(3) Stages Cycling Europe schuldet nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und ist für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Eine im Webshop genannte Versanddauer ist daher unverbindlich. 
(4) Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über. 
(5) Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen. Sie schließen die Kosten einer von Stages Cycling Europe abgeschlossenen Transportversicherung gegen die üblichen Transportrisiken ein. Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben. 

6. Widerrufsrecht
Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht:
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Stages Cycling Europe, Lindenbergstr. 14, 79199 Kirchzarten, info@stagescycling.eu, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular (Download hier)verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7. Rücksendekosten
Ist der Kunde Unternehmer, hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

8. Personenbezogene Daten, Datenschutz
(1) Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Stages Cycling Europe darf die die jeweiligen Kaufverträge betreffenden Daten verarbeiten und speichern, soweit dies für die Ausführung und Abwicklung des Kaufvertrages erforderlich ist und solange Stages Cycling Europe zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet ist. Ferner werden Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet. Hinweis: Der Kunde kann der Nutzung seiner Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch Mitteilung an Stages Cycling Europe widersprechen bzw. seine Einwilligung widerrufen.
(2) Stages Cycling Europe behält sich vor, persönliche Daten des Kunden an Auskunfteien zu übermitteln, soweit dies zum Zweck einer Kreditprüfung erforderlich ist, vorausgesetzt, der Kunde erklärt sich hiermit im Einzelfall ausdrücklich einverstanden. Auch sonst werden personenbezogene Kundendaten nicht ohne das ausdrücklich erklärte Einverständnis des Kunden an Dritte weitergeleitet, ausgenommen, soweit Stages Cycling Europe gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet ist. 
(3) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Einsatz von Google Analytics erzeugten Informationen über die Nutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen lediglich dazu verwenden, die Nutzung der Website zu analysieren, indem anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden. In keinem Fall können die Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Diese Informationen setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein. Mehr Informationen zur von Google eingesetzten Technologie: http://www.google.com/analytics.

9. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Stages Cycling Europe.

10. Gewährleistung
(1) Der Kunde ist verpflichtet, die Sendung bei Erhalt sofort auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Falls das Paket beschädigt sein sollte, muss der Kunde dies auch direkt beim Zusteller reklamieren.
(2) Ist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel behaftet, kann der Kunde zunächst die Beseitigung des Mangels oder Lieferung von mangelfreier Ware verlangen. 
(3) Stages Cycling Europe kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. 
(4) Wenn die Nacherfüllung fehlschlägt oder dem Kunden unzumutbar ist oder Stages Cycling Europe die Nacherfüllung verweigert, ist der Kunde jeweils nach Maßgabe des anwendbaren Rechts berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten, den Kaufpreis zu mindern oder Schadensersatz oder Ersatz seiner vergeblichen Aufwendungen zu verlangen.
(5) Im Falle eines Irrtums bei der Preisbekanntgabe oder den Produktbeschreibungen ist Stages Cycling Europe nicht an die falsche Angabe gebunden.

11. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand
(1) Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort unser Geschäftssitz. Die gesetzlichen Regelungen über die Gerichtsstände bleiben unberührt, soweit sich nicht aus Absatz 3 etwas anderes ergibt.
(2) Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Dies gilt nicht, wenn spezielle Verbraucherschutzvorschriften im Heimatland des Kunden günstiger sind (Art. 6 VO (EG) 593/2008).
(3) Gerichtsstand ist bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht.

12. Streitbeilegung
(1) Unter folgendem Link stellt die EU-Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung zur Verfügung: http://ec.europa.eu/consumers/odrDiese Plattform ist Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
(2) Stages Cycling Europe ist grundsätzlich bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

13. Anbieterkennzeichnung
Stages Cycling Europe, Shore Sportsworks Sportartikel GmbH, Lindenbergstr. 14, 79199 Kirchzarten, GERMANY, Tel.: +49 7661 91 99 48-0, Geschäftsführer: Jürgen Sprich, Freiburg HRB5337, Ust.-ID-Nr.: DE 812 192 953

 

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Stand: 28. Februar 2017

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten